SNES RGB-Kabel (Diskussionsthread)

  • Aber, ich zocke wirklich ausgesprochene selten. Meistens ist ne Phase, die dann auch wieder vorbeikommen geht. Dafür sollte doch ne günstige Lösung reichen. Oder wie ist deine Meinung?

    Naja, das kommt eben immer drauf an, welche Prioritäten jeder im einzelnen hat.
    Für Jemanden, der nur ganz selten mal zockt, steht wahrscheinlich die Funktionalität im Vordergrund. Hauptsache es funktioniert, die Bildqualität ist dabei eher Nebensache.
    Für mich persönlich, steht eher die Qualität im Vordergrund. Funktionalität ist natürlich vorausgesetzt, aber es kommt nur die bestmögliche Bildqualität in Frage, ohne Verluste.

    Ich kenne sogar Leute, die skalieren das klassische 4:3 SNES-Bild auf ihrem Flat zu Fullscreen 16:9... selbst, wenn dann sämtliche Bildproportionen nicht mehr passen, und rund nicht mehr rund ist, sondern oval. Egal, Hauptsache SNES auf dem ganzen Bildschirm, ohne Balken. :rolleyes: ^^


    Zum Bild von deinem Gerät :

    Genau da liegt der Hund begraben, was mir bei den günstigen "Upscalern" immer ein Dorn im Auge ist.

    Der Video-Eingang ist lediglich ein stinknormaler Composite (gelber Cinch). Im Klartext, die ohnehin schon schlechteste Video-Übertragungsvariante, die man beim SNES wählen kann (abgesehen von RF-Input / Antennensignal).
    Und, dieses ohnehin schon matschige Signal, wird dann durch deinen Konverter einfach irgendwie in ein digitales HDMI-Signal umgewandelt. Inklusive sämtlicher Bildfehler.

    Ein anständiger Upscaler, nutzt das RGB-Ausgangssignal vom SNES, und wandelt dieses in ein digitales HDMI-Signal um !


    Wie gesagt, wenn dir die Bildqualität reicht, dann ist ja alles gut. ;) Aber, der Unterschied, zwischen Composite und RGB ist enorm auf den heutigen TV's.

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

  • Das wiederum würde eigentlich dafür sprechen, sich gleich einen neuen Konverter zuzulegen 8o

  • Ich werde nun für eine Zeitlang nicht mehr online sein...

    Sollte es derweil technische Fragen geben, dann müsst ihr euer Anliegen eben solange untereinander klären.
    Oder ihr wendet euch an Daniel : Daniel's RGB Cable Corner (Shop and Talk)


    Ich werde bald wieder zurückkommen.
    Machts gut.


    Frohe Ostern an Alle !

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

  • Ist es eigentlich möglich dem SNES "Sync on Green" (RGsB) zu entlocken. Habe ein PS1 HDMI Kabel das nach diesem Prinzip funktioniert und würde es gerne umbauen für beide Konsolen. Hatte mir zuvor schon einen SyncStripper bestellt, aber mit RGsB habe ich wirklich nicht gerechnetX/

  • So Freunde, ich bin wieder da. :)


    Ist es eigentlich möglich dem SNES "Sync on Green" (RGsB) zu entlocken. Habe ein PS1 HDMI Kabel das nach diesem Prinzip funktioniert und würde es gerne umbauen für beide Konsolen. Hatte mir zuvor schon einen SyncStripper bestellt, aber mit RGsB habe ich wirklich nicht gerechnetX/

    Kurz und knapp, Nein.

    Eine weitere Erläuterung meinerseits dürfte sowieso überflüssig sein, da du deine Anfrage ja kürzlich auch im Circuit-Board gestellt hast. Somit also erledigt. ;)


    Was mich jedoch mal interessieren würde, was willst du mit "Sync on Green" ???
    SNES-Sync Output ist entweder LUMA (S-Video) oder Composite.
    Daniel würde dir sogar noch ein C-Sync Kabel für PAL bauen... aber dann is Schicht im Schacht.

    Derartige Experimente sind in meinen Augen nur sinnlose Zeitverschwendung, und wird am Ende sowieso nicht so funktionieren, wie du es dir vorstellst.

    Bevor du mit nem ungeeigneten Kabel samt Sync-Stripper rumexperimentierst, und dir womöglich noch durch ne falsche Lötung 12V auf die SNES-Platine schießt und dir deine Konsole damit selber schrottest, lass das lieber, und kauf dir DAS RICHTIGE RGB-KABEL !!! ;)

    Mehr sag ich nicht zu diesem Thema. ;)

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

  • Das ist egal, welches RGB-Kabel.
    Für beide Varianten, 1-Chip sowie 2-Chip, kannst LUMA oder Composite verwenden, macht keinen Unterschied. (hab ich Alles schon selbst getestet)

    Jedoch wirst du, mit dem selben RGB-Kabel, beim 2-Chip ein etwas helleres und definitiv schärferes Bild erhalten !

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

  • ...Jedoch wirst du, mit dem selben RGB-Kabel, beim 2-Chip ein etwas helleres und definitiv schärferes Bild erhalten !

    Ups, Sorry, ein kleiner Fehler meinerseits...!

    Ich hatte mich verschrieben, es sollte selbstverständlich 1-Chip heißen !!! ;)

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

  • Ich wollte ein Playstation1&2 RGB - HDMI Kabel auf universelle Nutzung umbauen. Nach dem zerlegen und vergleichen mit Pinouts im Netz sah es so aus als würde das Kabel dazu RGsB nutzen, was plausibel klang, da es in den Pinouts aufgeführt wurde. Zudem hätte der Hersteller so natürlich eine Leitung eingespart. Aktuell ist das ganze aber nicht mehr so klar, da im Netz verschiedene Pinouts existieren. Zudem ist es unklar ob die PS1 überhaupt RGsB unterstützt, sicher ist das nur bei der PS2(Die Pinouts werden meist für PS1-3 angegeben). Das ganze sollte einfach ein nice to have Projekt sein, habe das schon mit einem SNES/N64/GC auf HDMi Kabel gemacht. Die Elektronik kam in ein neues Gehäuse und dort habe ich auch universelle Buchsen eingebaut. Nun kann man dort jedes S-Video(kleinster gemeinsamer Nenner wegen N64) Gerät anschließen.

  • So wie ich das lese, hattest du wohl vor, dir deinen eigenen "HDMI-Konverter" zu bauen...??? Bzw. eine Art Umschaltpult für SNES und PS1/2 ? Oder wie...?

    Wie willst du überhaupt die Anschlussstecker an dem Kabel kombinieren ? (SNES und PS1/2) Und ebenfalls das Sync-Signal, welches ja über verschiedene Pins im jeweiligen Stecker übertragen werden ??? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Lötung im Playstation-Stecker die selbe ist, wie im SNES-Stecker...
    Die Playstation nutzt einen ganz anderen Pin für Sync, als das SNES ! Und das Sync-Signal muss ja schließlich 1:1 vom Output auf den Stecker übertragen werden !
    Wie soll das funktionieren, bei zwei verschiedenen Systemen ? (Herstellern)

    Ich wollte ein Playstation1&2 RGB - HDMI Kabel auf universelle Nutzung umbauen...

    Ich frage mich, was das denn eigentlich für ein Kabel ist ? Kannst du mal ein Bild davon machen und hier reinstellen ?

    RGB-Kabel sind analog und HDMI ist digital ! So ein Kabel müsste ja zwangsläufig einen Konverter/Upscaler integriert haben, um das analoge RGB-Signal in ein digitales HDMI-Signal zu wandeln...!


    ...habe das schon mit einem SNES/N64/GC auf HDMi Kabel gemacht. Die Elektronik kam in ein neues Gehäuse und dort habe ich auch universelle Buchsen eingebaut. Nun kann man dort jedes S-Video(kleinster gemeinsamer Nenner wegen N64) Gerät anschließen.

    Davon hätte ich auch gerne mal ein Bild gesehen !!! ;)

    "The world is indeed comic, but the joke is on mankind." ("Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit !")

    (H. P. Lovecraft)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!