• Ach stimmt ja, den Trailer habe ich auch vor 1-2 Tagen gesehen. Gameplay Grafik sieht deutlich aufgewertet auf, Spielmechaniken erinnern an das klassische Diablo, allerdings kann man klettern und so,
    was ich schon cool finde. Bin echt gespannt, wie es wird, aber ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass Diablo 4 schlecht ankommt. Er wird sicher ein großer Erfolg und wird auch viel Spaß machen. Das einzige, was mich
    stört, sind die nur drei Charaktere, die man wählen kann, so dass es sicher eine Weile dauern wird, bis die Charakteranzahl durch weitere AddOns hoffentlich noch steigt.

    Ich denke, dass Blizzard einige Fehler und Kritikpunkte vor allem aus Teil 3 ausmerzt, um viele Fans beizubehalten und auch ältere Fans, die mit D3 gar nichts anfangen konnten, wieder dazu zu gewinnen, aber ich denke auch,
    dass sie in den ersten wenigen Tagen sicher Verbindungsprobleme haben werden, da das Spiel eine aktive Internetverbindung braucht und am Tag des Releases sicher 10 Mio. Leute auf einmal zocken wollen :D
    Und 9 Mio davon werden sich furchtbar aufregen und D4 als Riesen-mist bezeichnen :D :D

  • Wenn Mikrotransaktionen keinen Spielvorteil bringen sonder rein optische Natur genutzt werden, dann schaue ich es mir auch an - sieht wirklich nett aus. vielleicht kommt es wieder an das Gefühl von damals ran, mal sehen.

  • Diablo 3 mochte ich persönlich ja echt gerne, habs auch lange gespielt. Das Gameplay funktioniert schon ganz gut...sie haben vieles richtig gemacht. Mir persönlich hätten auch mal neue Dungeons dort gefallen.

    Der Trailer macht aber Bock auf die Story

    Edited once, last by feivel (November 8, 2019 at 8:09 AM).

  • Jo, ich habe es für die Xbox X, bin aber bislang noch nicht wirklich zum Zocken gekommen und habe erst den Anfang bis zur ersten größeren Stadt gespielt. Ich war nie der große ARPG Fan, aber mir gefällt vor allem die freie Steuerung schon sehr gut. Ansonsten ja, der ganze Stil ist richtig toll. Der Soundtrack - Wahnsinn!

    We want a SHRUBBERY!!!

    • New
    • Official Post

    Ja Diablo IV macht schon Spaß. An deiner Stelle würde ich allerdings direkt einen neuen Char anfangen, da du sonst all das neue Zeug aus der aktuellen Season nicht spielen bzw. erleben kannst. Deswegen finde ich, dass man irgendwie alle 3 Monate (also jede neue Season) einen neuen Char spielen kann, da die alten Charaktere nichts mehr nützen, aber das war ja auch schon in Diablo 3 so, hab da auch so einige Seasons gespielt.

    Hast du eigentlich den Battle Pass?

    Das mit dem Char wird sofort gemacht. Muss noch überlegen welchen. Leider kann man ja nicht alle Sachen mitnehmen (Stichwort: Begleiter). Naja du kannst ja den alten Char benutzen für weitere Items.

    Nein keinen Battle Pass

    • New
    • Official Post

    Ja Begleiter gibt's leider bislang nur in der Hauptstory. Im freien Spiel ist man auf sich allein gestellt, dafür läuft man immer wieder anderen Spielern über den Weg, was ich nett finde, da die Spielwelt damit etwas lebendiger wirkt.

    Muss auch mal wieder Diablo zocken, habe aber derzeit andere Prioritäten, aber es macht immer mal wieder Spaß.

    Ich hoffe, dass neben Begleiter vor allem wieder diese Pets zurückkommen, die ich zwar nur optisches Beiwerk waren, aber dennoch nett anzusehen waren :)
    Ich selbst habe den Battlepass auch nicht, ich würde mir den Kauf aber durchaus überlegen, wenn man beim Battle Pass genügend Punkte sammeln könnte, um damit den nächsten Battle Pass zu holen, ohne noch einmal zu bezahlen. So ähnlich wie beim Call of Duty Battle Pass.

    Übrigens habe ich bislang Zauberin und Jägerin gespielt. Vielleicht versuche ich als nächsten Char mal irgendwann den Druiden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!