Posts by Horst_Sergio

    Coole Idee.

    Paperboy finde ich echt fies auf dem SNES. Aber jedem das Seine.

    Meine Guilty Pleasures wären wohl Spawn (recht langsames Tempo und brutal schwer, aber audiovisuell erste Sahne), Bubsy (das erste, hängt mir seit 1993 nach, ich werde nie den Lachflash vergessen, als Bubsy das erste Mal von den klimpernden Klavieren überrollt wurde) und tatsächlich fand ich Lester The Unlikely nur halb so schlecht, wie es stets gemacht wurde,

    Ich finde, die Entwicklung mit diesem ganzen AI Kram geht schon erschreckend schnell. Videos und auch Audio kann man noch ziemlich leicht erkennen, aber bei Bildern wird es schon schwieriger, auch wenn die KI die Bilder nur aus bestehenden Elementen randomisiert. Ich hoffe aber, dass man generell immer den Menschen - also Seele und Fleiß - hinter einer Arbeit erkennen kann.

    Nordlicht05 Ich spiele Schlagzeug in einer Death Metal Band. https://www.youtube.com/@CompressorOfficial

    Pat Contri - der Autor - ist auch bekannt als Pat The NES Punk und hat einige Male mit dem Angry Video Game Nerd zusammen gearbeitet. Seinen C.U.Podcast fand ich eine zeitlang auch recht witzig, bis Pat und Ian sich doch sehr auf Themen wie Game Grading und diese verkorkste Intellivison Amico Konsole eingeschossen haben. Bevor der SNES Guide rauskam hat Pat schon einen NES Guide veröffentlicht und zuletzt wohl einen N64 Guide. Habe keines der Bücher, aber ich habe dennoch großen Respekt davor, dass er wirklich alle NES Spiele in seinem Buch nicht nur aufgelistet, sondern auch reviewed hat.

    Wie gesagt, wenn dann SFC und U.S. Spiele, vielleicht auch noch Upgrades vom Zustand her. So genau habe ich eigentlich nie darüber nachgedacht. Aber bis ich die fehlenden 20 PAL-Spiele beisammen habe (falls dem überhaupt so sein sollte..) werden sicher noch ein paar Jährchen ins Land ziehen. Durch die regelmäßigen CD-Reviews auf Youtube ist die Mucke halt auch wieder stärker in meinen Fokus gerückt und na ja, NES, Mega Drive, Game Boy usw. sammele ich ja auch noch. Es gibt also noch reichlich interessante Dinge für mich. ^^:thumbup:

    Dafür fehlt mir wirklich der Platz. Auch Kioske und so weiter passen einfach nicht in meine Butze. Oder meinst du mit Promos diese Proto-Cartridges und ähnliches? Ich bleibe bei den regulären Games. Die NTSC Versionen und diverse internationale PAL Varianten reizen mich weiterhin - solange noch Platz im Regal ist, versteht sich.

    Das ist tatsächlich interessant. Mir kam es immer eher so vor, als würden die Spiele langsamer laufen. Vielleicht wurde da meine Wahrnehmung aber auch durch den vergrößerten Bildschirm verzerrt.

    Denke auch, so ein Super Game Boy Fake Modul lässt sich nur schwer reproduzieren. Oder andersrum, das Teil ist so häufig auffindbar, das es keinen Sinn hätte, den zu fälschen.

    Sorry für Offtopic, aber gabs eigentlich überhaupt eine offizielle 3rd Party Maus für das SNES? Die Original Maus wurde ja (in Europa zumindest) doch ausschließlich mit Mario Paint verkauft, wenn ich das recht erinnere. Einzeln hat es das Teil nie gegeben oder?

    X Zone ist halt ein reiner Railgun Shooter für das Super Scope, deshalb auch ziemlich uninteressant von der Sache her. Und es erschien als PAL-Version glaub ich nur in Skandinavien, aber ich kann mich irren. War auf jeden Fall immer super selten und irre teuer. Selbst vor 10 Jahren sollte das schon um die 1000 Euro kosten. Die US-Version habe ich in neuwertigem Zustand schon vor Jahren für 12,50 Euro ersteigert. Kostet heute aber auch das Zehnfache.

    Jo, was fehlt mir denn noch. Die drei Final Fight Teile. Ein Graus. Ich finde die Spiele einfach schrecklich langweilig, deshalb habe ich nie wirklich den Drang zum Kauf gehabt bzw. mich mit den US Versionen zufrieden gegeben. Captain Commando, Mega Man X2 und X3, Sonic Blastman, Whirlo, Syvalion, Time Trax, Cool World, Family Dog, Super Widget, Brawl Brothers, Alien Vs. Predator, das graue Dragon Ball Z, Ninja Warriors (zig Mal vor der Nase wegschnappen lassen :rolleyes:), Venom/Spider-Man Separation Anxiety, Spawn: The Video Game und Lethal Enforcers. Die meisten sind halt einfach grotesk teuer und hinzu kommt die erschwerende Tatsache, dass ich von fast der Hälfte dieser Titel die US Versionen schon habe.:sleeping:

    Es werden weniger. Langsam aber sicher. X Zone ist definitiv ein weiterer Titel, von dem ich wirklich nie annahm, irgendwann mal die PAL Version zu besitzen. X Zone, Super Chase H.Q. und Whirlo - das waren jahrelang immer diese Games, nach denen in den Sammlerforen gegeifert wurde. Tja, nun habe ich schon zwei davon und beide waren gefühlt nur halb so teuer, wie nötig. Bei X Zone kam für mich immer schon erschwerend hinzu, dass das Originalmodul ausschließlich mit dem Scope spielbar ist, und ich keine Möglichkeit mehr habe, jenes zum Laufen zu bringen. Ich habe theoretisch also nicht mal Verwendung für das Game.... Aber hey, die PAL Liste schrumpft und insgesamt ist es mein achthundertstes SNES Spiel... hurra. Die Packung hat zwar deutliche Gebrauchsspuren, aber der Preis hat es einfach raus gerissen. Sonst kosten adäquate Angebote mindestens das Doppelte. Ich bin zufrieden.

    Cannondale Cup finde ich dagegen bedeutend kultiger. Das Spiel ist nicht wirklich gut vom Gameplay her und sieht auch nicht sonderlich hübsch aus. Als US Only Titel ist es hierzulande auch völlig unbekannt. Es handelt sich um jenes Game, das unter dem Namen Exertainment Mountain Bike Challenge noch mal neu raus kam und dann mit diesem völlig obskuren Fitness Fahrrad spielbar war. Überhaupt ist es einer der wenigen Racer - wenn nicht sogar der einzige - bei dem man aufs Fahrrad steigt, anstatt im Auto oder auf nem Motorrad zu fahren.

    Das geht ja richtig voran bei dir. Glückwunsch! Captain Commando ist eines dieser Games, die ich nach wie vor nicht in meiner Sammlung stehen sehe. Ich hatte vor ein paar Jahren - als ich mir die US Versionen von Knights Of The Round, King Of Dragons und Mega Man X2 kaufte - mir die Möglichkeit entgehen lassen, auch Captain Commando als mittelmäßig erhaltene, aber komplette US Version mit zu nehmen. Ich weiß nicht mehr genau was es kosten sollte. Zwischen 200 und 300 glaube ich. So ein Angebot kommt wahrscheinlich nie wieder.

    Vorhin im Kino

    Dune: Part Two

    Der erste Film war schon super, aber der zweite Teil gibt dem Begriff bildgewaltig fast eine neue Bedeutung. Fand ich total faszinierend. Ich habe die Bücher nie gelesen, die Spiele nie gespielt und den David Lynch Film damals nicht so recht verstanden. Aber die Interpretation von Denis Villeneuve macht für meine Begriffe richtig Sinn.

    Danke schön. Das freut mich sehr!

    Ich schätze, egal was in der Liste enthalten ist, irgendwer wird immer mindestens ein Spiel vermissen. Der Witz ist ja sogar, dass ich selbst zum Schluss gestaunt habe, welche offensichtlichen oder objektiv betrachtet guten Games ich total übersehen habe.

    FF3 mag ich auch von der Sache her sehr gerne, aber es gibt andere RPGs, die es für meinen Geschmack in den Schatten stellen.