Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » SNES-Spiele » A-G sowie # Titel » Family Dog » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wiggler
Shy Guy




Dabei seit: 19.04.2017
Beiträge: 224

Family Dog  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neben bekannten und beliebten Zeichentrickserien der 90er wie "Animaniacs" oder "Pinky and the Brain" gab es von Steven Spielberg noch ein weiteres Projekt, welches heutzutage schon ziemlich in Vergessenheit geraten ist.
1993 entstand aus einer Zusammenarbeit mit Tim Burton die sehr kurzlebige Serie "Family Dog" (bei uns "Hund mit Familie"), die eine Weiterentwicklung einer ursprünglichen Kurzanimation aus dem Jahr 1987 sein sollte.
Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Hund Jonah, aus dessen Perspektive der Vorstadt-Alltag der amerikanischen Durchschnittsfamilie Binford gezeigt wird. Die Handlung der einzelnen Episoden war einfach konzipiert und von Slapstick geprägt, der aber auch nur bedingt funktionierte.
Obwohl man gute Synchronsprecher verpflichtete, war der Erfolg nur sehr mäßig und nach einer Staffel war dann auch schon wieder Schluss.
Trotz des Flops wurde der Serie ein dazugehöriger SNES-Titel spendiert, welcher von Imagineer Inc. entwickelt und von Malibu Games vertrieben wurde und auch als Pal-Version erhältlich war.

In dem Jump´n Run, das gerade einmal über einen Umfang von drei Welten oder besser gesagt drei etwas weitläufigen Levels verfügt, gestaltet sich der gesamte Spielablauf ziemlich simpel. Man startet im Haus der Familie und muss sich hier gegen wütende Katzen und lebendiges Inventar sowie Haushaltsgeräte zur Wehr setzen. Entweder man weicht so gut wie möglich aus, oder man setzt Gebell in Form kleiner Schallwellen zur Verteidigung ein, welches allerdings munitionsartig wieder aufgeladen werden muss.
Das Aufsammeln spezieller Items ermöglicht dabei zusätzliche Mini-Games, wie etwa hundetypisch klassisch etwas zu apportieren.

In der zweiten Welt geht es anschließend darum, aus dem Tierheim zu entkommen, wobei sich hier das Spielprinzip ändert: In der labyrinthartigen Umgebung müssen in erster Linie Vögel aus ihren Käfigen befreit werden, welche Schalter betätigen, die dann ein Weiterkommen ermöglichen. Zusätzlich sollte man auch darauf achten, nicht dem Hundefänger in die Hände zu fallen. Den Ausgang zu finden, gestaltet sich als schwierig, da nicht ersichtlich ist, welche Richtung man einschlagen muss und die dementsprechenden Hinweise fehlen. So werden diverse Extrarunden im Tierheim folglich nicht ausbleiben.

Im dritten und abschließenden Level im Wald gibt es dann zwar schon Pfeile zur Orientierung, jedoch wird wieder in das Jump´n Run- Prinzip zurückgekehrt, und man bewegt sich von Ast zu Ast teils horizontal, teils vertikal fort.
Hat man den Wald hinter sich gelassen, ist man endlich wieder mit der Familie im trauten Heim vereint - wer schnell ist, kann das ganze Spiel innerhalb einer knappen Stunde (oder sicherlich noch schneller) erfolgreich absolvieren.

Hinsichtlich Bewältigung der einzelnen Spielebenen stellt die Steuerung des Hundes ein Problem dar, da das Sprungverhalten an sich leider nie so richtig funktioniert, wie man es will bzw. braucht.

Grafik: Alles wird sehr einfach dargestellt, und es gibt nur wenige Animationsphasen, wobei der Hund selbst noch am lebendigsten wirkt. Die Hintergründe sind ebenfalls sehr minimalistisch in Szene gesetzt und die Umgebung wirkt sehr platt.

Sound: Gepiepse, das einem sehr schnell auf die Nerven geht und beinahe schon an frühe Game Boy-Titel erinnert.

Fazit: Erstaunlich, dass es das Spiel als solches überhaupt gibt. Wie gesagt, schon die Vorlage selbst ist seicht, und dieser Umstand spiegelt sich schließlich auch im Modul wider.
Vielleicht aber auch so schlecht, dass es schon wieder Kult sein kann.


Bildanhänge:
Dateiname: Family_Dog_Binford_Family.jpg
Dateigröße: 53.21 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: family_dog_box.jpg
Dateigröße: 106.11 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-05.png
Dateigröße: 5.12 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-10.png
Dateigröße: 4.32 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-14.png
Dateigröße: 4.50 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-19.png
Dateigröße: 6.97 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-23.png
Dateigröße: 4.80 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-27.png
Dateigröße: 9.21 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-30.png
Dateigröße: 9.30 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Family-Dog-32.png
Dateigröße: 12.02 KB
Download Downloads: 0

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von wiggler am 29.10.2020 18:20.

29.10.2020 16:25 wiggler ist offline Beiträge von wiggler suchen Nehmen Sie wiggler in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 9581

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe das Spiel noch nie gespielt und nicht mal auf YT angeschaut, aber hier gilt deutlich, weil selten vorhanden, extrem hohe Preise.



__________________
Link´s Sammlung
29.10.2020 17:44 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
wiggler
Shy Guy




Dabei seit: 19.04.2017
Beiträge: 224

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wirklich? Ich habe das Modul mal auf ebay und co. gesucht, und da bewegt sich das lose Teil so um die 30 €. Mit Verpackung (in diesem Fall sogar versiegelt) dann um die 110€ - die sind ja vollkommen deppert.

29.10.2020 18:29 wiggler ist offline Beiträge von wiggler suchen Nehmen Sie wiggler in Ihre Freundesliste auf
Longo Longo ist männlich
Princess Zelda




Dabei seit: 21.10.2019
Beiträge: 539

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein definitives Must-Have , nein Spaß, habe es mal auf dem Emulator gespielt; ist echter schlechter Kram . Aber für 5 Euro würde ich es trotzdem kaufen. Als NTSC-Version ist das Game günstig.

29.10.2020 20:27 Longo ist offline Beiträge von Longo suchen Nehmen Sie Longo in Ihre Freundesliste auf
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9535

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo wiggler,

danke für die Vorstellung.
Das Spiel habe ich nicht lange spielen können. Dafür ist die Steuerung sehr komisch und das Gedudel geht wirklich auf die Nerven. Hinzu kommt noch, dass mir die Grafk gar nicht so gut gefällt (Da hätten Sie einfach mehr draus machen müssen). Die Vorlage wurde aber dennoch gut getroffen. Ich finde das Spiel auch nicht kreativ was das Leveldesign angeht. Schade da hätte man mehr draus machen können.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
29.10.2020 20:34 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5897

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hmm... sieht nach einem Test-Kandidat aus, wenn man an kalten Herbst- und Wintertagen mal wieder ein schlechteres SNES-Game reviewen möchte...



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
30.10.2020 10:06 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Master




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2585

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat Familiy Dog damals in der TOTAL! nicht sogar die Note 6 bekommen?
Somit wäre es noch schlechter als z.b. Last Action Hero (5+) oder Beethoven's 2nd (6+)



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
30.10.2020 14:07 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Longo Longo ist männlich
Princess Zelda




Dabei seit: 21.10.2019
Beiträge: 539

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei VideoGames hat das Spiel 19 Prozent bekommen, Beethoven 2nd 28 Prozent.

https://www.ninretro.de/game-1-3701.html

30.10.2020 14:25 Longo ist offline Beiträge von Longo suchen Nehmen Sie Longo in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5897

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Laut Wertungsindex der Total konnte ich das Spiel nicht finden, eventuell haben die es nicht getestet,
oder aber der Index ist unvollständig. Ich hab hier geschaut:
https://total.bee-ware.ch/



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
30.10.2020 15:58 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5897

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ooooh man! Ich habs mal kurz angespielt, das Spiel ist furchtbar!
Steuerung macht einen wahnsinnig, Musik ist nervig, Grafik echt spartanisch. Erster Eindruck ist schon mal der, dass das Spiel miserabel ist

Ich denke aber, dass ich es dennoch wohl ein Review verfassen werden! He he, oh je ist das Spiel bislang mies.



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
01.11.2020 21:13 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
SirAceMcFly SirAceMcFly ist männlich
Princess Peach




Dabei seit: 03.04.2020
Beiträge: 469

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn man sich beeilt ist man in knapp 15 Min mit dem Spiel durch.

Gehört zu der Sorte: Schade ums Material fürs Modul lol


01.11.2020 22:44 SirAceMcFly ist offline Beiträge von SirAceMcFly suchen Nehmen Sie SirAceMcFly in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5897

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Okay, das kann ich übrigens bestätigen. Man braucht nicht lange für das Spiel... normalerweise! War in weniger als 30 min. fertig.
Ein Abschnitt kann einen wahnsinnig machen auf Grund der richtig schlechten Steuerung, daher habe ich dort länger gebraucht, aber
ansonsten ist das Spiel extrem kurz, und so detailarm, das man denkt, dass die Entwickler das Spiel an einem Wochenende
programmiert hätten



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
01.11.2020 23:57 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Impressum | Datenschutz


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board