Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » SNES-Spiele » A-G sowie # Titel » Dragon Quest V Tenkuu no Hanayome » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9120

Dragon Quest V Tenkuu no Hanayome  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dragon Quest V Tenkuu no Hanayome erschien nur in Japan 1992 und ist ein RPG.

Story:
Direkt am Anfang ist man bei der Geburt des Helden anwesend. Nachdem wir unseren Helden auch benannt haben (neben König und Königin), wird die Zeit nach vorne gespult und man ist mit seinem Vater auf einem Schiff, der einen fortan begleitet auf seinem Weg. Man ist hier noch ein kleiner Junge und das Spiel wird in Epochen erzählt wie wir erwachsen werden und später sogar heiraten und Kinder bekommen.

Gameplay:
Im wesentlichen ist es das klassische Konzept. Man spricht mit Leuten in Städten, erfährt neues über die Welt, findet neue Items, Waffen etc. und mit Zufallskämpfen erhält man neue Level und erlernt neue Fähigkeiten. Das besondere an diesen Teil war, dass man Monster rekrutieren kann. Leider ist das ganze recht zufallsgesteuert. Nach einen Kampf fragt das Monster ob es der Gruppe beitreten kann. Insgesamt kann man 8 Monster rekrutieren wovon max 3 mit einen kämpfen. Alle erhalten auch Erfahrungspunkte und neue Fähigkeiten, selbst wenn Sie nicht am Kampf teilnehmen. Die Monster können auch an einer Örtlichkeit abgegeben werden, so dass man quasi sammeln kann.
Grafisch ist das Spiel nicht auf der Höhe der Zeit (auch damals nicht). Manche Dinge sind aber liebevoll gestaltet. In dem Spiel gibt es auch einen Tag und Nacht Wechsel. Je nachdem was gerade ist, verwandelt sich die Stadt und die Bewohner und man erfährt auch andere Dinge und eröffnen sich neue Gebäude, die man erkunden kann. Musikalisch ist das Spiel eigentlich sehr gut, aber leider sind nicht alle Tracks großartig wie man es von der Reihe kennt. Im Spiel selber kann man auch Minimedailien erhalten, die man gegen gute Gegenstände eintauschen kann (Sie sind sehr selten und schwierig zu finden)

Fazit: Die SNES Version ist ohne Sprachkenntnisse nicht spielbar. Es gibt jedoch eine englische Translation von dem Spiel und alls ich damit begonnen habe, wurde ich sofort von dem Spiel gepackt. Ich kann das Spiel nur jedem ans Herz legen. Es gibt als eines der besten Teile der Reihe.


Bildanhänge:
Dateiname: DragonQuestV1.jpg
Dateigröße: 76.01 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: DragonQuestV2.jpg
Dateigröße: 75.33 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: DragonQuestV3.jpg
Dateigröße: 27.93 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: DragonQuestV4.jpg
Dateigröße: 50.09 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: DragonQuestV5.jpg
Dateigröße: 91.64 KB
Download Downloads: 1



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 07.10.2018 19:19.

07.10.2018 19:17 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Krusty Krusty ist männlich
Bobble




Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 198

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja, sieht doch auch recht hübsch aus.

Hört sich auch recht gut an.
Besonders, dass man Monster rekrutieren kann... (wohl so was Ähnliches, wie bei Lufia mit den Kapselmonstern...)

Ich liebe all diese Games !

11.10.2018 08:33 Krusty ist offline Beiträge von Krusty suchen Nehmen Sie Krusty in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum