Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » SNES-Spiele » A-G sowie # Titel » Breath of Fire / Breath of Fire Ryuu no Senshi » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9120

Breath of Fire / Breath of Fire Ryuu no Senshi  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Breath of Fire erschien nicht bei uns, sondern nur in Japan und in Amerika.
Ganz interessanter Fakt: In Japan war der Publisher Capcom und in Amerika 1994 SquareSoft.

Die Story: Das Dorf vom Hauptcharakter Ryu wird zerstört und er zieht als weißer Drachenkrieger nach draußen um sich an den dunklen Drachrittern zu rächen. Hintergrund der Aktion: Die dunklen Drachritter suchen die 6 Schlüssel, die wichtig sind für die Göttin Tyr, die wiederum in eine andere Dimension verbannt wurde. Früher lebten nur Drachen auf den Planeten friedlich zusammen. Da kam die Göttin Tyr und versprach Ihren Anhängern Macht und Reichtum. So kam es zu einer Spaltung und einen Krieg zwischen 2 Fronten.

Das Gameplay ist sehr klassisch. Es gibt Zufallskämpfe. Der Hauptcharakter trifft im Laufe seines Abenteuers auf insgesamt 8 Charaktere, die allesamt für unterschiedliche Spielarten gedacht sind z.B. Magier, Kämpfer, Heiler, Fernkämpfer usw. Ryu kann sich auch in den sogenannten Drachentempeln in einem Drachen verwandeln. Andere Charaktere können sich auch zusammen transformieren und noch mehr Macht auszuüben. Außer den Standardsachen, haben die Programmierer auch kleine Hindernisse / Rätsel eingebaut. So können wir verschlossenen Truhen nur mit einem Charakter öffnen. Brüchige Wände können von einem starken Charakter zerbrochen werden und es gibt auf der Reise einige Lehrer mit denen man die entsprechenden Fähigkeiten lernen kann. Selbst Ryu kann seine Drachfähigkeiten erst später einsetzen.
Die Kampfansicht ist übrigens von schräg oben und es können nur max 4 Leute kämpfen. Ganz praktisch die anderen Mitglieder erhalten automatisch Erfahrungspunkte. Kleiner Negativpunkt: Es dauert somit auch länger durch die Verteilung im Level zu steigen. Heißt also mehr grinding. Abseits der Quests kann man auch Fische fangen, jagen und Orte und Gegenstände finden, die einen vorher verwehrt blieben.

Der Sound ist für ein RPG wie immer sehr schön. Die Grafik ist an manchen Stellen öde, aber anderen wiederum sehenswert (Mode 7 Effekte).

Fazit: Man wird am Anfang seine Probleme haben, da das Spiel sich etwas zieht. Man wird also an einem Punkt kommen, wo einem das Spiel in den Bann zieht. Ob man jetzt Breath of Fire oder Breath of Fire II für das SNES nimmt bleibt jeden selber überlassen. Es sind beides tolle Spiele, die Storymäßig aber nicht aufeinander aufbauen. Kleiner Tipp: Es gibt auch eine GBA Umsetzung. Für alle die nicht einen Import Titel bestellen wollen.

Screens:


Bildanhänge:
Dateiname: 65574-breath-of-fire-snes-screenshot-random-battle-against-two-pigs.png
Dateigröße: 10.01 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: 65578-breath-of-fire-snes-screenshot-a-destroyed-town-s.png
Dateigröße: 16.76 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: 65582-breath-of-fire-snes-screenshot-boss-battles.png
Dateigröße: 10.28 KB
Download Downloads: 1
Dateiname: 65583-breath-of-fire-snes-screenshot-beautiful-scenerys.png
Dateigröße: 11.73 KB
Download Downloads: 3



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung
26.07.2013 16:03 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Link Link ist männlich
SNES Gott




Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 6953

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schöne Vorstellung,ich habe BoF 2 zwar hier,aber irgendwie habe ich es nicht mehr in Erinnerung.
Was ich da so gelesen habe,wäre es aber genau mein Fall,muss ich doch glatt mal reinspielen.

THX für die Vorstellung!



__________________
26.07.2013 17:51 Link ist offline Beiträge von Link suchen Nehmen Sie Link in Ihre Freundesliste auf
sporenfrosch
SNES Freak




Dabei seit: 23.06.2011
Beiträge: 2359

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sehr gute Vorstellung,muss ich zustimmen.

also teil 3 ist eines meiner absoluten Lieblings rpgs ever auf der ps1.
teil 1 und 2 haben mich aber irgendwie nie richtig vom hocker gerissen.hab beide,aber nur teil 2 habe ich mal durchgespielt.
teil 1 fand ich irgendwie nach einer weile etwas langweilig,also hab ichs sogar abgebrochen und seit dem nie wieder angefasst.
könnte auch daran liegen,daß ich die games in umgekehrter Reihenfolge gezockt habe.nach teil 3 war teil 2 eher enttäuschend und nach teil 2 konnte teil 1 irgendwie nichts mehr.

geschmackssache,wie so oft...



__________________
SAMMLUNG VON SPORENFROSCH
26.07.2013 19:27 sporenfrosch ist offline Homepage von sporenfrosch Beiträge von sporenfrosch suchen Nehmen Sie sporenfrosch in Ihre Freundesliste auf
Sly Boots Sly Boots ist männlich
Baby Yoshi




Dabei seit: 01.04.2019
Beiträge: 119

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Fazit: Gut gebrüllt, Drache!

Breath of Fire ist ein würdiger Einstand für diese beliebte RPG-Serie. Sicherlich gibt es einige Probleme wie das nervige Mikromanagement oder das Ärgernis rund um Ryu's Angel-Fähigkeit und Drachenkräfte, welche ungeschickt ans gute Ending gekoppelt wurden. Unterm Strich ist das Spiel aber erstaunlich gut gealtert und bereitet einem Fan von Retro-JRPG's selbst heute noch Vergnügen. Darüber hinaus überrascht der Titel trotz seines konservativen Grundgerüsts mit einigen originellen Spielelementen. Könnt ihr aus dem Effeff ein anderes JRPG mit konstantem, Gameplay beeinflussendem Tag- und Nacht-Zyklus nennen? Ich jedenfalls nicht! Wer diese Serie oder JRPG's im allgemeinen mag und den ersten Teil noch nicht gezockt hat, sollte dies nachholen.

03.04.2019 16:39 Sly Boots ist offline Beiträge von Sly Boots suchen Nehmen Sie Sly Boots in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum