Hauptseite
RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur HomepageZum ChatZur Karte

SNES Forum » Das SNES » SNES-Spiele » P-Z » Tales of Phantasia » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wilo wilo ist männlich
Administrator




Dabei seit: 21.03.2004
Beiträge: 9344

Tales of Phantasia  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tales of Phantasia ist ein Japan Only RPG allerdings meiner Meinung nach mit einer niedrigen Sprachbariere für Einsteiger. Kann ich es empfehlen: Ja. Ist es für jeden geeignet: Jein. Langzeitmotivation: Auch ein Jein. Das wieso und warum erläutere ich mit einer kleinen Story weiter unten.

Die Story verstehe ich selbstverständlich nicht, da japanisch

Es ist das erste Tales of Spiel überhaupt. Von der Grafik und dem Sound kriegt man Gänsehaut und dazu noch Sprachausgabe was auch daran lag, dass es neben Star Ocean eins der größten Module überhaupt ist 48 MBit Power !

Das Kampfsystem:
Linear Motion Battle System nennt es sich.Man hat freie Kontrolle über den Hauptcharakter und kann ihn von links nach rechts über das Feld steuern. Eine Taste auf dem Pad ist für den Angriff gedacht je nachdem, in welche Richtung man dabei das Steuerkreuz bewegt wird ein anderer Standardangriff ausgeführt. Man unterscheidet zwischen Stich- und Schneideangriffen. Es ist sogar möglich Kombos davon zu vollziehen, so dass der Gegner erstmal lange Zeit gelähmt erscheint.
Die anderen drei aktiven Gruppenmitglieder werden von der KI gesteuert. Es lassen sich nur zwei Aktionen auf die L- und R-Tasten legen, die dann auf Befehl ausgeführt werden.

Ihr seht schon recht innovativ, aber leider wirkt dieses Kampfsystem auf lange Sicht öde und der Schwierigkeitsgrad hängt auch stark von eurem Level ab ansonsten hei´ßt es grinden grinden. Die Zufallskämpfe zerstören leider nach längerer Zeit den Spielspa´ß. Nach 5 oder weniger Schritten kommt immer ein Zufallskampf. Das ist nervig und auch nicht mehr zufällig. Schade, dass man so ein tolles Spiel mit diesen Dingen kaputt gemacht. Es ist ja ansonsten spitze gemacht.

Hier noch meine kleine Erfahrungsstory:
Zuerst testet man das Spiel an und am Anfang war ich regelrecht geflashed von der Grafik und auch den innovativem Kampfsystem. Danach habe ich mir das Spiel direkt gekauft. Nach einiger Zeit gingen mir aber die Zufallskämpfe gehörig auf die Eier . Später wurde auch der Schwierigkeitsgrad nicht gerade einfach. Deswegen habe ich es nach 10 Std. wieder ins Regal getan. Dennoch sind aber die positiven Momente wie die schöne grafische sowie musikalische Untermalung hängengeblieben. Lustigerweise hatte der Vorbesitzer des Moduls einen voll ausgefüllten Speicherstand. Maximal mögliches Level, beste Ausrüstung usw. Habe diesen Spielstand mal interesse halber geladen und naja die Levels waren da noch länger so dass man eigentlich nur froh war, dass man irgendwie rauskonnte. Die schrulligen Charaktere haben mir trotzdem ganz gut gefallen auch wenn diese natürlich sehr klischee behaftet waren

Was bleibt. Ein Spiel, dass sein Potential nicht ausnutzen kann imo, aber es gibt wohl genügend Leute im Netz, die dieses Spiel feiern. Es ist schön dass da der Funke übergesprungen ist, aber davon kann ich nicht richtig sprechen. Hergeben möchte ich das Modul nicht dafür überwiegt die Atmosphäre einfach zu sehr. Es gibt übrigens auch eine deutsche Fan Szene, die die Übersetzung von d4s ermöglicht hat.

Screens:


Bildanhänge:
Dateiname: Tales_of_Phantasia.png
Dateigröße: 23.90 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Tales_of_Phantasia2.png
Dateigröße: 27.87 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Tales_of_Phantasia3.gif
Dateigröße: 14.92 KB
Download Downloads: 0
Dateiname: Tales_of_Phantasia4.gif
Dateigröße: 13.39 KB
Download Downloads: 0



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/EarthBound.gif

Meine SNES Sammlung

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von wilo am 16.07.2020 21:07.

31.12.2012 15:35 wilo ist offline Beiträge von wilo suchen Nehmen Sie wilo in Ihre Freundesliste auf
Ark Ark ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 5763

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Spiel bislang nur angespielt und wurde von den ewigen Zufallskämpfen, wie Wilo es schon erwähnt hat, extrem genervt. Ich kann so ein Spiel einfach nicht spielen, dabei ist das Kampfsystem gar nicht. Besser wäre es gewesen, wenn die Gegner frei rumlaufen würden, so dass man sie nur berühren muss, wenn man kämpfen möchte.
Bei Zufallskämpfen habe ich nämlich auch gar keine Motivation mehr, die Karten zu erkunden etc...

Die Grafik ist bombastisch. Als ich mich mal den RPG Maker versucht hatte, hatte ich fast nur die Grafiksets aus diesem Spiel genommen.

Wären die Zufallskämpfe nicht da, hätte ich das Spiel sicher gerne gespielt^^



__________________
https://snes-forum.de/AvasSignatur/Ark.png
01.01.2013 16:39 Ark ist offline Beiträge von Ark suchen Nehmen Sie Ark in Ihre Freundesliste auf
Sly Boots Sly Boots ist männlich
Goomba




Dabei seit: 01.04.2019
Beiträge: 179

  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Fazit: Würdiger Einstieg in eine langlebige Serie – auch heute noch spielenswert!

Ich kann Tales of Phantasia jeden erfahrenen JRPG-Anhänger nur wärmstens ans Herz legen. Nicht nur weil es der Ursprung einer der größten Rollenspiel-Serien überhaupt ist, sondern auch weil er immer noch einiges an Spielspaß bereitet. Leider schlagen die Entwickler an manchen Stellen etwas über die Stränge und konfrontieren den Spieler mit fiesen Dungeons, einigen unfairen Rätseln und einer ätzend hohen Zufallskampfrate. Aufgrund dessen, kann ich Tales of Phantasia nur erfahrenen Japano-Rollenspielern empfehlen. Neueinsteiger halten sich besser erst einmal an andere Titel.

03.04.2019 17:49 Sly Boots ist offline Beiträge von Sly Boots suchen Nehmen Sie Sly Boots in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH
planetWhite xhtml © 2006 Fi®eb@ll

WBB Lite goes to xhtml - Umsetzung von mkkcs Grafix-Board
Impressum