Posts by Bomberman

    Nur bei einer Handvoll Gebrannten CD mit Billigrohlingen aus der der "Anfangszeit" der ersten schnellen 8/12 Fach brenner (also so 2001-2003). Bei einigen stellenweise schon nach ein paar Jahren (Aber gut manche von dennen waren auch Jahrelang bei -15 - +30°+ Temperatur in einer CD Mappe im Kofferraum neben dem Wechsler).

    Ansonsten hab ich noch ein Kreator Album von 1986, die Scheibe sieht immer noch aus wie neu. :)

    Dieses Jahr gab es etwas abwechslung beim zocken. :)

    1. Super Bomberman 5 (Was auch sonst^^)
    2. Super Mario RPG
    3. Super Turrican 2
    4. Front Mission
    5. Cybernator
    6. R-Type 3
    7. Knights Of The Round
    8. Mega Lo Mania
    9. Front Mission Gun Hazard
    10. Paladins Quest

    Flop (An meinen Flops wird sich nichts ändern, somit unverändert.. ^^):
    1. Secret Of Evermore
    2. Harley's Humongous Adventure
    3. Lothar Matthaus Super Soccer
    4. Super Morph
    5. Mario is Missing
    6. Megaman Soccer
    7. Bubsy
    8. Power Rangers (Allen!)
    9. Double Dragon V
    10. Pitfall

    Top:
    1. Super Bomberman 5
    2. Super Mario RPG
    3. Super Bomberman 4
    4. Seiken Densetsu 3 (Secret of Mana 2)
    5. Super Turrican 2
    6. Axelay
    7. Ultimate Mortal Kombat 3
    8. Mega Lo Mania
    9. Knights Of The Round
    10. R-Type 3

    Flop:
    1. Secret Of Evermore
    2. Harley's Humongous Adventure
    3. Lothar Matthaus Super Soccer
    4. Super Morph
    5. Mario is Missing
    6. Megaman Soccer
    7. Bubsy
    8. Power Rangers (Allen!)
    9. Double Dragon V
    10. Pitfall

    Finde ich jetzt gar nicht mal so schlimm, für jemanden der das Spiel z.B. nur zocken will ist es eine günstige Alternative.
    Klar für Sammler unbrauchbar, aber ich vergleiche das immer mit z.B. Büchern aus der Mängelkiste. Solange es noch komplett ist und ich es nur einmal lesen will kann da auch gerne mal der Umschlag fehlen wenn ich dafür nur einen Bruchteil des Preises zahle.

    Weiterer Punkt ist das die Druckmaschinen von Damals einfach für Fälscher immer noch viel zu teuer oder unerreichbar sind. Das nächste ist das Material, Pappe ist nicht gleich Pappe. Und theoretisch kann man auch die Druckmuster einer Original OVP zum Beispiel mit einer Elektrolupe mit 40facher vergrößerung mal ansehen, als vergleich kann man ja Dinge nutzen die auf jeder Verpackung sind (SNES / Nintendo Logo, Logo der Spieleschmiede, Markenlogo), dort sollte es unterschiede im Rosettenmuster geben.

    UNd warum die Fälscher niemals die Qualität erreichen werden? Weil der AUfwand sich nicht lohnt.
    Bestes Beispiel ist Magic the Gathering wo einige Pappkarten hohe 5 Stellige Preise auf dem Sekundärmarkt erreichen, trotzdem ist es noch keinem Chinafälscher gelungen eine Fälschung zu erstellen welche man nicht nach kurzer Zeit entlarvt (man sollte sie natürlich in den Händen halten, auf eine Photo ist es schon schwieriger).
    Deswegen hätte ich keine Sorge das die Fälschungen zu gut werden.
    Und sind wir mal ehrlich ist eine Fälschung so gut das sie nicht mehr entlarvt werden kann ist sie bei einem Massenprodukt wie Videospiele oder Tradingcardgames echt und keine Fälschung mehr ;)

    Man sollte auch bedenken die Leute werden alt. Ich meine für die meisten welche das SNEs die Konsole war, waren damals zwischen 6-20. Die sind dann dementsprechend jetzt zwischen 30 und 50.
    Zocker welche bereits mit dem 2600/ oder ähnlichem in den 70er angefangen haben und Zocker blieben waren möglicherweise zu SNEs Release schon 20+
    Und sind dementsprechend 50+.
    Ist wie mit dem Pen&Paper Hobby, wenn man da auf eine Convention geht liegt der Altersdurchschnitt auch eher bei 30-40 und nicht wie in den 90er bei so 16-20. ^^

    Und ja mein Arbeitskollege (25) meinte letztens auch zu mir das sie einen Retro Gaming Abend gemacht haben, als ich fragte mit was sagte er zu mir PS3 und Wii... :rolleyes:

    UNd ich denke nicht das man ein gemeinsames Riesenforum braucht. All jene User aus den sterbenden Foren werden sich solange sie noch interesse haben dem nächsten noch lebendigerem Forum zuwenden.
    Hat doch auch bei anderen Hobby Foren funktioniert. Im RPG Bereich sind es die Blutschwerter und Tanelorn, bei MTG ist es das MTG-Forum welche die andren assimiliert hat, und im Deutschen Tabletopbereich ist es die GW-Fanworld.
    Die restlichen sterben halt weg. Und ab und an taucht ja auch wieder ein neues Forum auf.. ^^

    Also wenn das Japanisch nicht stört kann man mit FM1 anfangen (alternativ kann man auch auf dem DS zocken da gibt es ihn zumindest in Englisch).
    Ansonsten würde ich wenn es nur ums Spielen geht Gun Hazard empfehlen, das ist einfach ein 2D Sidescroller Shoot Em up.

    FM3 auf der PSX ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Meiner Meinung nach der beste Teil. Vor allem mit der Option es 2x durch zu spielen aufgrund der Hauptcharakter Wahl.
    Heute würde ich wohl mit Teil 3 Anfangen, da es spielerisch und Technisch der MMN beste Titel ist welcher diese Typische isometrische Rundenbasierte J-RPG/Strategiespielmodus nutzt.

    FM2 auf der PSX ist auch ganz gut, ist aber Japan only, und so hat man von der Story gar nichts, und kann halt die Kämpfe aufgrund des Englischen Menüs halt zocken. ^^

    Also Fazit:
    Teil 3 ist der Beste, und kann auch gezockt werden ohne das man 1 & 2 gespielt hat. Was in 1&2 passiert ist wird immer wieder mal erwähnt somit hat man genug Hintergrundinformationen um die Welt zu verstehen.

    Naja sind ja keine Nintendo Titel drauf, und wenn Jaleco und DataEast (oder deren aktuellen rechteinhaber) sich dafür hergeben kann das Nintendo auch egal sein.
    Und ich denke Geld werden sie damit schon verdienen, sonst würde es nicht gemacht werden. Niemand hat was zu verschenken. Und wenn es pro Modul nur ein 5er Gewinn ist kann das ja schon ausreichen.

    Quote

    Original von sporenfrosch
    Bomberman

    Doom auf dem SNES ist nicht schlecht gealtert,es war schon immer grauenhaft und ich kenne keine version von diesem spiel,die noch übler ist :D

    Achwas 1995/96 war das schon noch cool, auch wenn es Optisch nicht ganz Optimal (höhö) aussah.
    Aber gut ich muss auch sagen das ich auch sowas wie Duke Nukem 3D heute nicht mehr zocken kann, einfach weil 3D Spiele/Egoshooter aus dem zeitraum 90er/2000er ungeil aussehen, und auch schon damals ungeil aussahen und nur aufgrund ihres (damals) neuen Spielstil oder ihres Humors (Duke) überzeugten.

    Wobei ich dagegen gestern mal Ridge Racer Type 4 auf der PSX gezockt habe und das Optisch immer noch akzeptabel war und gebockt hat. ^^

    TOPS
    1. Front Mission Gun Hazard
    2. Super Bomberman (5)
    3. Cybernator
    4. Darius Twin
    5. Rock N Roll Racing
    6. Syndicate
    7. Super Mario RPG
    8. Ranma 1/2
    9. Micromachines 2
    10. Super Virgin Girls

    FLOPS
    1. Harley's Humongous Adventure
    2. Cool Spot
    3. Super Mario Kart
    4. Doom
    5. Wolfenstein

    3-5 sind einfach übelst schlecht gealtert... :-/
    1-2 sind einfach scheisse.. ^^

    Mehr Flops gibt es auch nicht, da ich allgemein schlechte Spiele nicht mehr anfasse und abstosse. ^^

    Inzwischen würde ich von Super Mario Kart echt abraten. Das Spiel ist einfach wahnsinnig schlecht gealtert. :(
    Dann lieber auf die Perlen wie SMW, SMW2, Zelda, Super Probotector, Mortal Kombats, Streetfigther, Gradius, R-Type, Bomberman zurückgreifen. Und wenn man auch noch US SPiele mag dann kann man sich auch noch die ganzen RPG Perlen (FF4,6, Chrono trigger, Lufia uswusf) gainen. ^^

    Metroid Samus Seturn für 3DS gekauft. Mit etwa 8 Stunden Spielzeit erst knapp 25% erforscht. Frage mich nur wie Leute das Spiel in unter 4 Stunden schaffen wollen so oft wie man da hin und her rennen muss.
    Naja mir gleich, bin schonmal glücklich darüber das so viel Spielzeit enthalten ist, nachdem mir A Link between Worlds gefühlt wesentlich kürzer vorkam als A Link to the Past.

    So nachdem mich der 2Ds Türstopper von meinem Sohn überzeugt hat werde ich mir wohl einen New 2DSXL (oder auch die SNES 3DSXL Version) hohlen. Jetzt aber zur Frage der Speicherkapazität. Die Geräte werden mit einer 4GB Speicherkarte ausgestattet. Wie groß sind so Virtua Konsole Titel?
    Also Explizit möchte ich erstmal bei den ganzen verfügbaren Zelda Titel zuschlagen (Zelda 1,2, Linkt to the Past, Awakening DX, Oracle of Season/Time). Als Roms haben die auf dem Rechner eine größe von einer Handvoll KB (Zelda 1) bis zu 1MB (Link to the Past), wie sieht es da beim 2/3DS aus. AUf der Nintendoseite steht immer nur was von braucht X Blöcke. Ja ist schön aber wie groß ist ein Block?
    Und wieviel sind dann z.B. 1259 Blöcke (soviel braucht River City Ransom Tokio Brawl, welches ich leider bislang nicht als PAL Modulvariante gefunden hab^^).

    Ist es simpel möglich die 4GB durch eine größere (z.B. 8/16GB) zu ersetzen?
    Kann man die Karte an an einem Rechner mittels Cardreader einfach Kopieren? Kann ich die Daten auf der Karte auf einem Rechner als Backup ablegen? Kann ich so auch Savegames sichern und diese z.B. vom Spielmodul auf die SD Karte kopieren (und wieder zurück)?

    Wenn wir gerade dabei sind:
    Guardian Angel vom NES ein Action RPG mit Shoot'm Up leveln.
    North & South (war bei uns damals auf dem Amiga der Dauerrenner)
    Pirates (ebenfalls ein Klasse Oldschool Titel)
    Eine Zelda Collection (geisterte ja damals nach Super Mario Allstars die "Düstere Legende" rum das auch ein Zelda Allstars mit Zelda 1 & 2 im 16 Bit Lock erscheinen soll).
    Eine Final Fantasy Collection mit 1-3 (Gut das gab es ja dann später für Wonderswan und PSX außer halt der 3er, aber denn gab es ja dann auf dem DS^^)
    Lotus Esprit Turbo Challenge (Die Amiga Version am besten als Remix oder einfach alle 3).
    Super Cars 2 (Nur echt mit Bitmap Harrison Ford^^, ebenfalls vom Amiga. Klasse Topdown Racinggame vor allem zu zweit.)