Posts by MeyLee

    Halbzeit und die Hälfte ist schon angekommen. Rennen läuft noch bis morgen Abend.
    Es darf auch gerne über das Ziel geschoben werden.

    bisheriger Stand:

    1) sporenfrosch
    2) SNESFOREVER
    3) RetroJay
    4) Ark

    Mir fällt kein Material ein welches eine dauerhaft stabile Verbindung mit Plastik
    eingehen würde als Plastik selber. Würde daher entweder ganz darauf verzichten
    oder vom Gehäuse inneren her ein planes Stück mit Sekundenkleber drauf packen.
    Wird sicherlich keinen Preis gewinnen aber Staub abhalten. Alternativ Klebestreifen
    von Außen. So teuer sind reine Konsolen ohne Zubehör nicht. Ich würde daher einfach
    mal schauen ob man nicht was Intaktes günstig bekommt.

    Möchte euch hier nun mal den 8bitdo SNES BT Controller vorstellen.


    Controller wird geliefert mit:

    -USB Kabel 1,5m ca. Normal auf Mini
    -Kleiner Schlüsselanhänger
    -Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen, darunter auch Deutsch

    Empfänger muss separat bestellt werden und kommt mit einem kleinen 7cm Kabel.
    Im Zuge der Super NT Einführung wird es auch noch Sets aus beiden geben,
    welche der entsprechenden Variante der Konsole angepasst wurden. Leider habe ich dieses
    Set bisher nur auf Amazon.com gesehen aber vllt. kommt es ja noch hier zu Lande raus.

    Bevor es los geht, würde ich empfehlen beide Geräte auf die neueste Firmware zu flashen.
    Geht ziemlich unproblematisch von Statten - dazu einfach die entsprechenden FW Versionen
    für beide Geräte laden und den Anweisungen folgen die beim Öffnen der .exe erscheinen.

    Danach kann direkt los gelegt werden, sprich Dongle an das SNES und roten Knopf lange drücken bis dieser
    in den Empfangmodus wechselt. Nun Pad selber über die Start Taste anschalten, bisschen warten und dann
    sind auch schon beide gekoppelt.
    Das Pad selber kann über USB geladen werden (ca. 2h-3h bei 0,5A) und hält dann ca. 18h durch. Man kann
    das Pad auch mit anderen BT Geräten verbinden (Switch,wii,Android Geräten oder Pi´s). Das Koppeln mit
    der Wii oder z.b. dem SNES Mini erfolgt über einen anderen BT-Empfänger.

    Nun zum eigentlichen Pad. Ich muss sagen er fühlt sich sehr wertig an. Druckpunkt und Haptik sind
    auf höchstem Niveau, was bei dem Preis aber durchaus zu erwarten ist. Ich konnte im Spiel keinerlei
    Inputlag feststellen d.h. Mario World, Plok, F-Zero oder z.b. Unirally reagieren just in time auf die
    Eingaben des Pads. Für RPGs finde ich dieses Pad einfach perket. Ohne Strippe zu spielen, ist nochmal
    eine Stufe mehr an Qualität als mit den org. Controllern. Das Gewicht des Controllers ist quasi wie das Original,
    vllt. einen Ticken mehr(aber unwesentlich). Es gibt neben der Famicon/Pal Farbvariante auch noch die amerikanische
    Ausführung, welche von gleicher Qualität zu sein scheint.
    Der Akku hält bei mir ca. 3-4 Tage, je nach Dauer der Spielsession. Geladen wird er bei mir durch ein altes
    Handyladekabel mit entsprechender Ampere Leistung.

    Fazit

    Ich muss sagen das die ca. 50€ für beide Teile schon nicht wenig sind aber man bekommt dafür Qualität auf
    sehr hohem Niveau. Es fühlt sich an wie ein Originaler und man hat auch das Gefühl etwas für länger gekauft zu haben.
    Wie sich das später mit dem fest verbauten Akku verhält, kann ich jetzt leider noch nicht absehen. 2x AAA hinter
    hinter einer Klappe wäre hier sicherlich zukunftstauglicher gewesen aber hätte vllt. auch das Design darunter gelitten.
    Knackige Druckpunkte und eine Kompatibilität über das SNES hinaus runden das Ergebnis ab.
    Der BT Empfänger selber sollte auch mit anderen Pads(XBOX,PS3 etc.) am SNES funktionieren.

    Alles in allem würde ich das Pad weiter empfehlen auch wenn der Kaufpreis ersteinmal recht hoch erscheint.

    Punkteübersicht der Teilnehmer:

    Ark: 8+4+2+12+8+6+8+4+10/2+15+8+10+12+10+15+12 = 146P
    iRolleder: 8+1+2 = 11P
    Link: = 10+6+8+15+8+15+15+6+4+8 95P
    MarioKartPrinzessin: 2+10+4+12+4+6+8+6/2+10+15+15+10+8+10+6 = 128P
    RetroJay: 10+15+12+15+4+10+12+8/2+12+10+8+12+8+4 = 142P
    SNESFOREVER: 12+8+6 = 26P
    sporenfrosch: 15+6+15+10+10+12+4+10+4/2+6+6+12+15+15+6+15 = 163P
    Super Mario: 2 = 2P
    susta 10: 12+4+6+6+10+12+6+15/2+8+12+6+8+4+12+10 = 133P


    Fahnen schwenken, Getöse von den Rängen - nur Captain Falcon weiß nicht so recht was er sagen soll. Kein Problem nehme ich ihm direkt ab.

    ->->-> rot...gelb...grün <-<-<-

    Der Pilz Cup - Luigis Piste ist gestartet

    Hallo an Alle,

    ich wollte hier mal ein Forenspiel starten, was ich aus einem anderen Forum kenne.

    Es geht darum schnell und am richtigen Zeitpunkt hier online zu sein. Also ist auch Glück im Spiel.

    Hier die Regeln:

    - Der Spielleiter startet an irgendeinem Tag ohne Vorwarnung zu einem beliebigen Zeitpunkt (früh, mittags, nachmittags, abends ...): "Das Rennen in [...] ist gestartet."
    - Der User, welcher am schnellsten mit 'Ziel' (nicht, zi oder ähnliches) antwortet, gewinnt das Rennen. Die nachfolgenden Antworten machen die restlichen Plätze aus
    - Ein Rennen dauert bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses, was üblicherweise nach 10 Leuten im Ziel passiert,allerspätestens aber nach 48 Stunden
    - Quereinsteigen ist jederzeit möglich und absolut Willkommen
    - Optional: Es gibt nur einen Spielleiter! Tabellen oder Auswertungen eines anderen Users sind ungültig, egal, ob sie richtig sind(es sei denn, der SL bestimmt jemanden für die Auswertung)
    - E-Mail Benachrichtigung bzw. das Abonnieren des Themas ist untersagt, da man sich damit einen Vorteil verschaffen kann. Bei Fehlverhalten, wird man vom Rennen disqualifiziert.

    -Punktevergabe: 1.Platz: 15 Punkte ,2.Platz: 12 Punkte, 3.Platz: 10 Punkte, 4.Platz: 8 Punkte, 5.Platz: 6 Punkte, 6.Platz: 4 Punkte, 7.Platz: 2 Punkte 8.Platz: 1 Punkt


    Hier der Rennkalender:

    1. Pilz-Cup - Luigis Piste
    2. Pilz-Cup - Peach Beach
    3. Pilz-Cup - Baby Park
    4. Pilz-Cup - Staubtrockene Wüste
    5. Blumen-Cup - PilzBrücke
    6. Blumen-Cup - Marios Piste
    7. Blumen-Cup - Daisys Dampfer
    8. Blumen-Cup - Waluigi-Arena
    9. Stern-Cup - Sorbet Land
    10. Stern-Cup - Pilz-City
    11. Stern-Cup - Yoshis Piste
    12. Stern-Cup - DK Bergland
    13. Spezial-Cup - Wario-Kolosseum
    14. Spezial-Cup - Dinodino-Dschungel
    15. Spezial-Cup - Bowsers Festung
    16. Spezial-Cup - Regenbogen-Boulevard

    Ja das meine ich. Fand die Idee mit dem Slot eigentlich gut. Ist dann so eine Art Hybrid zwischen emulieren und simulieren. An dem Teil kann man auch kabel gebundene 6er Pads anschließen. Würde das Ding aber im Ausland kaufen wegen MK.
    Ich brauchs nicht - MD fand ich damals lam. Die Dreamcast war aber super

    HL Deathmatch, Quake 3 und Unreal Tournament waren meine Jugend. Mit der Gauß rumhüpfen und im Sprung Leute mit der Armbrust zu snipen, war ein riesen Gaudi. Was haben wir damals die ISDN Leitung dafür gebraten ^^
    HL ist ein Klassiker und Wegbereiter. Opposing Force ist auch ein sehr gutes Update dafür. Das Bringt mich auf den Gedanken mal wieder auf den Speicher meines Vaters zu gucken. Da müssten eigentlich noch die OVPs liegen. Neben Hexen,Heretic, Redneck Rampage und wie sie damals nicht alle hießen. Hauptsache Blutig und indiziert :)

    Sehe ich genauso... Es fehlt einfach der Cartridge Slot. Bekommen 3rd party Hersteller beim MD mini auch hin.
    Nintendo limitiert da wieder und sagt sich - Wer mehr will soll halt Retro machen oder Online im Shop nachkaufen.
    Hab mir nur aus Nostalgie Gründen das SNES für die Vitrine geholt aber jetzt jede Generation als Mini nach zu feuern,
    finde ich auch etwas übertrieben.
    Zumal es sich dabei nur um Emulation handelt und sich dadurch nicht wirklich vom Retropi absetzt.

    Mittlerweile geht der Händlervergleich sogar weg von Onkel Ebay hin zu Tante Amazon. Hatte ich schon oft genug das auf dem Flohmarkt oder im Gameshop vor dem Verkauf
    direkt nochmal geschaut wurde ob sich am Preis nicht was getan hat. Mit Absicht finden sich bei Second Hand Verkäufen keine Preise mehr auf den Spielen.
    Nur mal zum Vergleich. Ein Kumpel sammelt PS2 und davon kann ich als SNESler nur träumen. Hat er neulich direkt 46 Spiele für 60€ abgeholt und die Kisten stapeln sich bei ihm.
    Ich denke das liegt auch ein wenig an dem Alter der Konsole. Leute die früher damit gespielt haben bzw. groß geworden sind, sind jetzt in dem Alter wo sie dafür auch Geld hinlegen.
    Das wird sich die nächsten Jahre dann auch auf die anderen Konsolen ausweiten...PS3,Xbox etc..
    Das SNES oder eben Modul-Konsolen haben auch den entscheidenden Vorteil der Sammelbarkeit. Eproms sind halt langlebiger als jedes CD/DVD Medium.

    Vielleicht über Reseller aber die werden dir auch keine Garantie geben können. Auf der im ersten Beitrag gelinkten Seite lässt sich bequem per Kreditkarte bezahlen.

    Hab jetzt doch Antwort von 8bido bekommen. Es gibt 2 Versionen des SNES Pads. Bluetooth und Wireless 2.4Ghz. Letzterer ist nur für die Nintendo Mini Varianten gedacht.
    Es gibt aber für die Bluetooth Variante auch einen Receiver für die Mini Konsolen. Ich hab mir mal die BT Variante über Amazon.de geordert und berichte dann. Hoffe die Dinger haben kein allzu großen input lag.

    So ich habe jetzt lange gehadert, schon alleine wegen dem Preis.
    Es ist es mir aber doch irgendwie Wert. So habe ich besten Sound über meine Stereo Anlage und ein Bild das wohl nur sehr hochpreisige Scaler hinbekommen.
    Desweiteren habe ich diverse Bild und Toneinstellungen, kann jede Cartridge reinhauen und das Ding hat einen SD Karten Slot.
    Das Nt mini hat darüber schon ein jailbreak erhalten, so das alle Konsolenroms ladbar sind. Nicht nur NES sondern alles was bis zu den 90er irgendwann mal als Konsole zu kaufen war,
    auch Handhelds. Das Jailbreak wird sogar von einem Analogue Mitarbeiter privat gemacht, also nicht mal was fremdes sondern was quasi inoffiziell offizielles.
    Außerdem hoffe ich auf Fanpatch Unterstützung um Japanische Module zu übersetzen.

    Preis inkl. Versand - vor Steuern - beträgt 250$. Wirklich happig - da habt ihr Recht. Ich kann euch dann gerne einen Ersteindruck geben wenn ich es habe, rechne aber nicht vor März damit.
    Hab mich für die Famicon Variante Entschieden ;)

    Nun nochmal eine Frage zu den Controllern. Das angebotene Set ist ja nur über Amazon.com zu beziehen und 8Bitdo will mir nicht antworten. Auf .de habe ich nur das Pad alleine gefunden.
    Hat das jemand schonmal getestet und kann mir sagen ob das was taugt? Ist der Bestellprozess über Amazon.com problematisch, hat da jemand Erfahrungen?

    Hab ich nur kurz angespielt um zu schauen ob es speichert. Hab im Moment noch mit Xenoblade Chronicles zu tun und da bin ich gerade an einem punkt wo ich eventuell mal was anderes spielen muss. Kann also sein das ich da bald zu komme. Ersteindruck war solide - Atmosphäre hat mir gefallen.

    Gestern hab ich dann noch Path of Radiance in mint bekommen für einen guten Preis. Wollte ich schon lange mal spielen. Weiß gar nicht wo ich die ganze Zeit her nehmen soll ^^

    dann hab ich nochmal eine Frage an euch. Überlege ernsthaft mir das Ding zu bestellen. Was meint ihr dazu?

    https://www.analogue.co/pages/super-nt/